Ausschreibung Kreis-Liga Winter

Die Ausschreibung für die Kreis-Liga Winter 2018/19 ist ab sofort online!

Meldungen bitten schnellstmöglich an den neuen Kreis-Sportwart Mario Kessler (mk@kreis305.de).

Advertisements

Einladung zur Kreisversammlung

Am Samstag, den 29.09.2018 findet im Sportheim Gambach um 16.00 Uhr die Kreisversammlung statt.

Es stehen Neuwahlen an und einige Ämter müssen neu besetzt werden. Wer Interesse an einem Amt hat, oder jemanden im Verein mit Interesse an einem Amt weiß, der soll sich bitte bei der Kreisvorstandschaft melden (wenn möglich bis 22.09). Frauen erwünscht!

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Kreisobmann
  2. Einteilung der Wintersaison 2018/2019
  3. Termingestaltung der Sommersaison 2019
  4. Berichte der Funktionsträger
  5. Bildung eines Wahlausschusses
  6. Entlastung der Vorstandschaft
  7. Neuwahl der Kreisvorstandschaft
    a) Kreisobmann
    b) Stellvertretender Kreisobmann
    c) Kreiskassier
    d) Schriftführer
    e) Kreisausschuss
    f) Kreissportgericht ( Vorsitzender, + 2 Beisitzer)
    g) Zwei Kassenprüfer
  8. Wünsche u. Anträge
    (Anträge müssen bis spätestens 20.09. beim Kreisobmann eingereicht werden.

Laut DESV-Ordnung ist jeder Verein verpflichtet, einen Vertreter abzustellen.
Vereine, die bei der Kreisversammlung nicht teilnehmen, müssen 20,00 € laut Beschluss der Kreisversammlung vom 30.09.2000 an den Kreis bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen
Die Vorstandschaft

Termine Winter 2018/19

Wichtige Termine zum Vormerken:

Der Kreispokal Herren findet am Sonntag, den 11.11.2018 in Ingolstadt (Saturnarena, Trainingshalle) statt; Beginn: 07:00 Uhr.

Der Kreispokal Herren Ü50 findet am Sonntag, den 21.10.2018 in der Stockschützenhalle in Joshofen statt; Beginn: 09:00 Uhr.

Facebook-Seite ist wieder online!

Die Facebook-Seite des Kreises 305 ist wieder online!

Allerdings bitten wir alle Besucher die Facebook-Datenschutzerklärung, die ab sofort auf unserer Facebook-Seite unter „Infos“ – „Datenrichtlinie“ zu finden ist, zu beachten!

Ansonsten möchten ich als Webmaster noch anmerken: 
Es wird niemand dazu gezwungen Facebook zu verwenden und unsere Seite zu besuchen oder gar zu „liken“. Die Informationen werden rein auf ehrenamtlicher Basis und ohne jeglicher kommerziellen Interessen angeboten!!!

Vom Kreis 305, bzw. von den Verantwortlichen des Kreises 305 werden die von Facebook angebotenen Daten und Statistiken („Insights“) nicht ausgewertet!

Die auf Facebook angebotenen Infos sind auch ohne Anmeldung hier auf unserer Homepage unter „News & Aktuelles“ zu finden!

Wichtiges für die Ausrichtung der Meisterschaften im Kreis 305

Vom eingenommenen Startgeld im Mannschaftswettbewerb (4 Spieler) können pro Wettbewerb 25.-€ für Wettbewerbsleiter und 25.-€ für das Rechenbüro pauschal abgezogen werden (gilt nicht bei Duo-Meisterschaften!).

Der Wettbewerbsleiter muss die Teilnahme an der jeweiligen Meisterschaft in die Spielerpässe einmalig eintragen. Das heißt, die Eintragung erfolgt normalerweise in der Vorrunde – in der Rückrunde wird nur eingetragen, wenn noch kein Eintrag im Spielerpass erfolgt ist. Die Eintragungen müssen im Sommer in rot und im Winter in blau erfolgen!

Das Endergebnis im PDF-Format muss spätestens am nächsten Tag an folgende eMail-Adressen gemeldet werden:

  • am@kreis305.de (Alfred Moser)
  • gs@kreis305.de (Gerhard Schimmel)
  • webmaster@kreis 305.de (Gerhard Obermayr)

Bei der Rückrunde muss auch ein Foto der drei erst platzierten Mannschaften incl. Spielernamen geschickt werden.

Bei den Duo-Meisterschaften ist der Schiedsrichter gleichzeitig der Wettbewerbs-Leiter und rechnet wie nachfolgend beschrieben ab. Der Ausrichter der Duo-Meisterschaften muss das Rechenbüro und seine Anlage unentgeltlich zur Verfügung stellen, dafür darf er die kompletten Einnahmen an Speisen und Getränken behalten.

Der jeweilige Schiedsrichter muss für seine Unkosten das Abrechnungsformular des BEV verwenden. Dieses ist auf der BEV-Internetseite per Download zu beziehen. Die Abrechnung des Schiedsrichters wird an den KSO (Alfred Moser) geschickt, dieser prüft die Abrechnung und leitet sie an den Kreiskassier (Alfred Plachta) weiter. Er überweist die Unkosten lt. Abrechnung auf das Konto des Schiedsrichters.

Das Startgeld, abzüglich der genannten Unkosten, müssen nach der Rückrunde auf das Konto des Eissport-Kreis 305 e.V. überwiesen werden.

Die dazugehörige Abrechnung muss an den Kreiskassier an folgende eMail-Adresse geschickt werden: ap@kreis305.de (Alfred Plachta).

Das Dokument ist auch über folgenden Link zu finden:

< Wichtiges für die Ausrichtung der Meisterschaften im Kreis 305 >